RC-Cornet® N Nasencornet

Mehr Ansichten

RC-Cornet® N Nasencornet

Lieferzeit: 2 – 3 Werktage innerhalb von Deutschland
Lieferzeit: 3 – 5 Werktage außerhalb von Deutschland

49,95 €
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Produktanwendung

Produktbeschreibung

Freie Nase ohne Medikamente

Endlich wieder frei atmen – für viele Patienten mit einer chronischen Erkrankungen im Nasen-Rachen-Raum wäre dies eine wünschenswerte Vorstellung. Chronische Erkrankungen der oberen Atemwege lassen die Schleimhäute dauerhaft anschwellen und können zu starker Verschleimung u.a. in den Nasennebenhöhlen führen. Dies sind Ursachen für eine ständig verstopfte Nase, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Abgeschlagenheit.

Das Atemphysiotherapiegerät RC-Cornet®N funktioniert wie ein natürlicher Schleimlöser und therapiert diese Symptomatik auf physikalischem Wege ohne den Einsatz von Medikamenten.

Beim Ausatmen in das Nasenstück des RC-Cornet® N wird ein wechselnder Druck aufgebaut, der sich ähnlich einer Klopfmassage – jedoch direkt – auf den gesamten Nasen-Rachenraum überträgt. Dieser massiert die Schleimhäute, wirkt sekretlösend und dient der Belüftung der oberen Atemwege.

Entscheidend für den Erfolg der Therapie der oberen Atemwege ist die regelmäßige Verwendung des Atemtherapiegerätes. 

Flexible Anwendung und einfache Reinigung

Das Nasencornet kann in jeder Körperlage genutzt werden, sogar eine Atemphysiotherapie im Liegen ist möglich. Die Reinigung nach der Atemtherapie ist denkbar einfach: Das RC-Cornet® N kann ausgekocht sowie im Vaporisator oder mit dem RC-Clean Reinigungsbeutel in der Mikrowelle gereinigt werden. In der Klinik ist eine Wiederaufbereitung im Autoklaven möglich.  

Schleim in Nasennebenhöhlen lösen

Das Nasencornet kann bei regelmäßiger Anwendung die Nasennebenhöhlen von Schleim befreien, sorgt für eine Reinigung der oberen Atemwege und verbessert die Belüftung der Nebenhöhlen und des Mittelohrs.

Husten lindern und Atmung verbessern

Reizhusten und  häufiges Räuspern sind Begleitsymptome von Verschleimungen im Nasen-Rachen-Raum. Die Therapie mit dem Atemphysiotherapiegerät schafft auch hier Abhilfe.

Druckausgleich im Ohr

Bei Druckgefühl in den Ohren, häufigen Ohrenschmerzen oder sogar Schwerhörigkeit kann das Atemphysiotherapiegerät die Belüftung des Mittelohrs verbessern, den Druck auf dem Ohr lindern und so eine Tubenventilationsstörung (Mittelohrbelüftungsstörung) beheben.

Nasenschleimhaut regenerieren

Auch eine kaputte Nasenschleimhaut, zum Beispiel durch eine Nasenspray-Sucht, kann mit der Atemphysiotherapie wieder regeneriert werden.

 

RC-Cornet® N – Freie Nase ohne Medikamente

Mehr Informationen unter: www.nasencornet.de



Das RC-Cornet®N

  • befreit die Nebenhöhlen von Schleim
  • lindert Reizhusten bei Postnasal-Drip
  • verbessert die Belüftung des Mittelohrs
  • senkt die bronchiale Hyperreagibilität


Anwendung bei

  • Chronischer Sinusitis
  • Postnasal-Drip-Syndrom
  • Tubenventilationsstörung
  • Bronchiale Hyperreagilibilität
  • Nasenspraysucht (Privinismus)


Im Lieferumfang enthalten

  • Spezialnasenstück mit Ventilschlauch
  • Krümmer
  • Schalldämpfer
  • Trocknungsspatel
  • Einführungshilfe
  • Gebrauchsanleitung